Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg

Nicolas "Nico" Hülkenberg wurde am 19. August 1987 in Emmerich geboren. Hülkenberg hat als Neunjähriger mit dem Kartsport angefangen. Mit 15 Jahren wurde er im Jahr 2002 Deutscher Juniorenmeister. Ein Jahr später gewann er auch die reguläre Deutsche Kartmeisterschaft (DKM). 2005 stieg Hülkenberg in die Formel-BMW ein. 2006 startete er im Deutschen Formel-3-Cup. 2006/2007 wurde er für das deutsche Team in der A1GP-Serie nominiert. Neun Siege sorgten für den Titel. Daraufhin stieg er in die Formel 3 auf. 2009 wurde Hülkenberg Meister in der GP2-Serie.

In der Saison 2010 feierte er bei Williams sein Debüt in der Formel 1. Beim Grand Prix in Sao Paulo erkämpft sich Nico Hülkenberg die erste Poleposition in seiner Fomel-1-Karriere. Von der Pole aus lieferte Hülkenberg ein fehlerfreies Rennen ab und beendete den GP von Brasilen mit dem achten Platz. Sein bestes Saisonergebnis 2010 erreichte Hülkenberg beim GP in Budapest. Er startete von 10 und erreichte als 6. das Ziel. Er beendete die Saison 2010 mit 22 Punkten als 14. Nach einer Saison als Testfahrer bei Force India wurde Hülkenberg am 16.12.2011 offiziell zum Stammpiloten für die kommende Saison befördert. Am 20. Oktober 2014 gab Force India bekannt, dass Hülkenberg seinen Vertrag beim Formel-1-Rennstall um ein Jahr verlängert.

Kunde
Nico Hülkenberg

Realisiert mit
TYPO3 CMS